5. Januar 2018

Theo...

...scheint ein Name zu sein, der aktuell schwer im Tend liegt. Alternativ die weibliche Form Thea. Denn 2 der neuen Erdenbürger heißen Theo und eine kleine Dame Thea. Wie dem auch sei, ich mag ja personalisierte Karten und daher durfte der Name auch mit drauf auf die Glückwunschkarte. 


Der Hintergrund ist in Aquarelltechnik gestaltet in Jeansblau. Und dieses Stempelset mit dem Baby im Mond geht auch immer für Karten anlässlich der Geburt. 



Sowohl der Spruch wie auch der Name sind embosst. Diese Technik war ja länger ein bisschen in den Hintergrund geraten, ist aber aktuell wieder ziemlich im Trend. Und auch ich hatte Lust damit mal wieder ein bisschen zu spielen, sodass ich hier ganz einfach in schwarz embosst habe. Der Glanzeffekt ist mal was anderes. 


Dieses süße Baby habe ich mit den Stempelfarben coloriert. Schade eigentlich, dass die Zwerge nicht alle so friedlich schlafen wie dieses kleine Exemplar auf dem Mond hier. :D Unser Sohnemann zumindest war der Meinung, Schlaf wird überbewertet, egal für wen. Aber wahrscheinlich muss das so sein, damit man auch merkt das Nachwuchs im Hause ist. 


Da bleibt mir nur noch, den Eltern alles Gute zu wünschen und starke Nerven, um den Zwerg mit Liebe und Geduld großzuziehen. 

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

Herzliche Grüße
Silke, die Stempelhummel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen