2. Januar 2018

Ein frohes neues Jahr...

...möchte ich euch noch wünschen. Ich weiß, ich habe euch nicht mal ein frohes Weihnachtsfest gewünscht und auch mit dem neuen Jahr bin ich spät dran. Aber deswegen kommen meine Wünsche nicht weniger von Herzen. Ich hoffe ihr seid alle gut gestartet ins neue Jahr. Es möge nur Glück, Zufriedenheit, Gesundheit und Gottes Segen bringen. 

Bei uns ging es mal wieder etwas turbulent zu, eigentlich wie das gesamte Jahr. Zuerst war der Sohnemann erkrankt vor Weihnachten und ich dann vor und über Weihnachten selbst. Daher war es hier auch etwas ruhiger. Aber nun gehts nach 2 Wochen "Ferien" endlich weiter. 

Im Dezember sind so einige Babies geschlüpft, denn allein in unserem Freundes- und Bekanntenkreis sind 4 neue Erdenbürger geboren. Demnach standen derzeit auf meinem Bastelplan mal wieder ein paar Babykarten. Eine davon möchte ich euch heute zeigen, denn es passt doch gut zum neuen Jahr, der Start eines kleinen Menschen ins Leben. 


Diese Karte ist für den kleinen Jonathan entstanden. Sie ist relativ schlicht gehalten. Ich habe eine Wäscheleine gestempelt und da neben dem Body auch gleich noch die Glückwünsche angehängt. 



Der Strampler ist aus einem Stempelset von Clearly Besottet, die Sprüche und die Leine dagegen sind aus einem Stempelset von Stampin Up aus der letzten Sale-a-bration. 


Ist der Body nicht total niedlich, wie er so an den Klammern hängt? Da kommen fast schon die Erinnerungen an unseren Sohnemann zurück. Er ist zwar erst 2, aber trotzdem schon lange kein Baby mehr. So schnell vergeht die Zeit. 


Ich wünsche euch einen schönen Abend! Vielleicht hat der ein oder die Andere ja sogar noch frei. Bei mir gehts auch schon bald wieder los, wenn wir den aktuellen Virus überstanden haben. 

Bis bald und herzliche Grüße
Silke, die Stempelhummel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen