7. Januar 2018

Ein bestandenes Staatsexamen...

...ist absolut ein riesiger Grund zur Freude. All die Arbeit, Zeit, Mühe und Nerven die man so investiert, Wahnsinn. Leider habe ich selbst noch nicht diesen Grund zur Freude, hoffe jedoch, dass es im Oktober dann endlich soweit ist. Aber 2 meiner Kommilitoninnen haben es geschafft und können hinter das Wort Studium einen Haken machen. Und weil ich mich für die beiden genauso freue, habe ich eine kleine Glückwunschkarte geschickt. Also jeweils eine. :D 


Heute möchte ich euch erstmal die etwas dezentere schicken. Da ich neulich ja so ein bisschen im Embossingflow war, habe ich auch hier dezent in weiß embosst. Der Hintergrund ist im Aquarellstil gestaltet und darauf in weiß dezent ein paar Blüten aus dem Set "Kreative Vielfalt" embosst. 


Das schöne am Embossing ist, dass das Pulver zu einer Art Plasteschicht wird, glänzt und zudem nix mehr passieren kann beim colorieren. Demnach kann man auch ein bisschen mehr Wasser benutzen. Wunderbar. Ausgestanzt sind die Blüten mit der Stiefmütterchenhandstanze. Das ist natürlich super, wenn man nicht erst die Schere oder die Big Shot bemühen muss, weil es super schnell geht. 


Coloriert habe ich in Rosenrot, Zarte Pflaume und Himbeerrot. Sieht alles ein bisschen ähnlich aus und trotzdem anders. Die Blätter sind in Limette ausgemalt. 


Und auch dieser Spruch musste sein. Natürlich hat man vor diesem Examen Panik, dass man es nicht besteht, völlig nachvollziehbar. Aber bei den beiden Mädels war mir klar, dass sie wohl keine Probleme haben werden. Deshalb hat er hier gut gepasst. :)


Mal schauen wie es bei mir in 9 Monaten läuft. Ich hoffe ähnlich gut. Ich sehne mir das Ende des Studiums auch langsam herbei, weil die ganze Familie mit eingespannt und angespannt ist. Aber was ist schon ein Jahr...!?

Nun wünsche ich euch noch einen schönen Start in die morgige neue Woche!

Herzliche Grüße
Silke, die Stempelhummel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen