3. Dezember 2017

Adventskranz mal anders

Heute, gerade noch pünktlich zum ersten Advent, möchte ich euch mal einen etwas anderen Adventskranz zeigen. Meine Schwester mag Kinderschoki ganz gern, daher kam ich dann auf die Idee, ich könnte das ja mit einem Adventskranz kombinieren. 


Ich habe mir eine "Halterung" für 4 Überraschungseier gebaut und diese mit ein bisschen DSP verziert. 


Die Zahlen habe ich wie so oft mit den großen Zahlen von SU gestempelt in glutrot und dann mit den passenden Framelits ausgestanzt. 


Und als minimalistische Deko habe ich noch ein paar weiße Schneeflöckchen darauf verteilt mit roten Glitzerakzenten in der Mitte. 


Und das war es auch schon. Ich finde es ganz witzig und hoffe, das Schwesterherz hat sich drüber gefreut. Das Wetter war ja heute sehr passend zum ersten Advent. Da hat es auch Spaß gemacht mal kurz über den Weihnachtsmarkt zu bummeln. 

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche!

Liebe Grüße
Silke, die Stempelhummel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen