7. Oktober 2017

Kommentar mit Überraschung

Letztes Jahr um die Weihnachtszeit hatte ich auf Facebook einen Post veröffentlicht, in welchem aufgefordert wurde zu kommentieren. Wenn man das tut, dann bekommt man im Laufe des nächsten Jahres eine kleine Überraschung zugeschickt, wenn man wiederum selbst den Post veröffentlicht. Sinn der Sache ist sicherlich einfach ein bisschen Freude zu verbreiten. Die liebe Anja hatte einen Kommentar hinterlassen. Und so habe ich ihr die folgenden Überraschungen geschickt.

Als erstes ein selbst gebasteltes Minialbum. Diese Art hatte ich euch vor ein paar Wochen schon mal gezeigt. Die Anleitung gibt es bei danipeuss auf YouTube von Mel. Ich finde diese Bindung Klasse. 


Für ein Minialbum habe ich mich entschieden, weil Anja eine (sehr professionelle) Hobbyfotografin ist. Ich dachte darin kann man gut seine Lieblingsbilder von 2017 unterbringen. 



Die Zahlen sind gestempelt in Pfirsich Pur und mit den entsprechenden Framelits ausgestanzt. Das DSP ist von SU. 


In der kleinen Lasche rechts sind Magnete eingearbeitet, damit es auch zu hält. Und so sieht es von innen aus. Ich habe nicht viel gestaltet, aber ein bisschen.



Nun aber zum Teil mit der Fadenbindung, der sieht bei diesem Album so aus: 


Außerdem habe ich noch einen Badezusatz nett verpackt. 



Und damit sie auch wusste von wem das kommt und weil ich noch ein paar liebe Worte dazu schreiben wollte, habe ich noch eine Karte beigelegt. 





Und hier nochmal alles auf einen Blick: 


Das Päckchen ist schon vor ein paar Wochen angekommen. Wie man sehen kann, habe ich mich bemüht alles halbwegs farblich aufeinander abzustimmen. Dürfte mir halbwegs geglückt sein. Anja hat sich gefreut und das ist die Hauptsache. 

Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende, auch wenn das Wetter ziemlich bescheiden ist. 

Herzliche Grüße
Silke, die Stempelhummel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen