8. September 2017

Kleine Geschenkebox

Neulich habe ich an eine liebe Bekannte einen Kleber verschenkt. Natürlich habe ich den nicht einfach so mitgenommen, sondern ihn vorher noch hübsch verpackt, wie man das als Vollblutbastler eben macht.


Das schöne am selbst basteln ist, dass man die Verpackungsgröße individuell an das Geschenk anpassen kann. Und so habe ich auch hier den Kleber vermessen und die Box entsprechend der Größe angepasst. Die Schachtel an sich ist aus starke Design Papier gemacht. Darauf habe ich mit einem Framelit dieses tolle Briefmarkenviereck ausgestanzt und auch den rhabarberroten Strichekreis.


In meinen Vorräten hatte ich noch diese tollen Holz Aufkleber. Die sind mit schönen Sprüchen bedruckt und sogar mit Goldfolie. Ich hatte Lust die mal zu verwenden und hatte mir also einen ausgesucht. Darunter habe ich eine Papierschleife angebracht, die wiederum schön zum Papier passt.



Wenn man einmal weiß wie man so eine Verpackung basteln muss, dann geht das sogar relativ schnell. Darin verstauen kann man natürlich alles mögliche.


Das Wochenende steht nun schon fast vor der Tür. Ich wünsche euch zwei entspannte Tage!

Liebe Grüße
Silke, die Stempelhummel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen