2. Dezember 2016

Weihnachtspinguine

Ja, es ist mittlerweile schon Dezember. Wie die Zeit vergeht, einfach unglaublich. Heute habe ich meinen letzten Tag in Elternzeit genossen, ab Montag geht der Alltag und das Studium wieder los. Ich bin schon ein bisschen traurig das die wunderschöne Zeit zuhause vorbei ist. Aber so ist das Leben und sicherlich wird es auch spannend werden, was im Studium so alles auf mich wieder zukommt. 

Eigentlich wollte ich kurz und knapp nur sagen, Dezember heißt auch Weihnachtskartenzeit. Und davon habe ich schon so einige gebastelt. Heute möchte ich euch meine Karte mit Weihnachtspinguinen zeigen. 


Sind die beiden nicht niedlich? Die Stempel mit passenden Framelits hatte mir meine Schwester aus ihrem Amerikaurluab mitgebracht. Die mussten natürlich gleich mal ausgetestet werden. Ich finde sie total süß. Die Pinguine und der Spruch sind aus einem Set. Der Spruch ist in gold embosst. 

Auf den roten Farbkarton der Grundkarte habe ich ein Stück weißen Farbkarton geklebt, den ich vorher geprägt habe mit Schneeflocken. Darauf habe ich dann 2 weitere Stückchen Designpapier aus der Serie "Zuckerstangenzauber" von SU geklebt und die Pinguine darauf platziert. 


Die 3 Schneeflocken mussten auch noch mit drauf, das hat mir einfach super gefallen. 

Ansonsten mussten die niedlichen Details von Weihnachtsmütze, Schleife und Zuckerstange auch noch mit drauf, damit die Pingus nicht zu öde sind. 


Ich finde das ist mal keine Standartweihnachtskarte, sondern eher etwas lustig mit den beiden Kerlchen. Das muss ja auch mal sein :D

Ich wünsche euch einen schönen Freitagabend und ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße
Silke die Stempelhummel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen