22. Dezember 2016

Schneemannsuppe im Glas

Vor einiger Zeit habe ich irgendwo im Internet (ich weiß nicht mehr ob auf Pinterest oder einem Blog) eine Schneemannsuppe gesehen. Ich fand das eine sehr tolle Idee als Gästegoodie und für die kalte Jahreszeit sehr passend. Das ist im Prinzip nichts weiter als eine leckere Trinkschokolade etwas gepimpt mit richtiger Schokolade (geraspelt) und Minimarshmallows. Und da wir ja für die Geburtstagsfeier der Minihummel auch eine Kleinigkeit für die Gäste brauchten habe ich mich daran gesetzt eine Schneemannsuppe im Glas zu werkeln. 


So sahen sie dann aus. Natürlich gab es davon nicht nur 3 Stück, sondern insgesamt 15. Die Gläser hatte ich im Nanu Nana erstanden, die hatten eine super Größe dafür. 

Verziert habe ich die Gläser jeweils mit einer Papierbandarole mit dem DSP "Zuckerstangenzauber". Darauf habe ich dann entweder Rudi, Lebkuchenmännchen oder Weihnachtsmann geklebt, die ich vorher gestempelt und coloriert habe. 




Damit der Deckel nicht so leer ist obendrauf, habe ich da auch noch einen Spruch drauf geklebt. 


Dazu habe ich dann noch eine kleine Anleitung ausgedruckt und in das Scharnier zum öffnen geklemmt, damit auch jeder weiß was er mit dem Inhalt anfangen soll. 


Ich fand das es mal was anderes war. Mir hat das persönlich sehr gut gefallen und auch Spaß gemacht es zu basteln. Ich hoffe die anderen haben ihre Schneemannsuppe schon genossen.

Ich muss noch ein paar letzte Karten und Päckchen auf die Reise schicken und dann wird noch die Oma besucht. Ein bisschen Programm liegt also heute noch vor mir. 

Ich wünsche euch einen schönen Abend!

Liebe Grüße
Silke die Stempelhummel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen