17. Dezember 2016

Ein Hirsch nach dem anderen...

...könnte ich euch eigentlich zeigen, denn ich habe noch ein paar Karten auf welchen ich ihn verbastelt habe, einfach weil ich ihn toll finde. Mal sehen was in den nächsten Tagen noch so kommt, aber heute zunächst doch nochmal ein Hirsch in anderer Variation.


Hier habe ich den Hintergrund in Aquamarin mit der Aquarelltechnik gestaltet. Darauf habe ich dann im selben Ton die Sterne gestempelt und mit einer Schablone und einem Fingerschwämmchen die Punkte noch drauf gemacht. 


Die Mitte der Karte habe ich dabei etwas ausgespart, damit der Hirsch noch gut zur Geltung kommt. Den habe ich in Petrol gestempelt.


Ich finde es ziemlich spannend, wie unterschiedlich ein Stempel sein kann, je nachdem wie man in in Szene setzt. Toll wie vielseitig das ist. 


Der Spruch "Frohe Weihnachten" ist in Kupfer embosst. Leider ist das hier nicht perfekt, aber das kommt eben auch mal vor. 


Die ersten selbst gemachten Weihnachtsgeschenke sind bereits verpackt. Jetzt müssen noch die Karten dazu geschrieben werden und ein paar muss ich auch noch basteln. Die Karten gehen weg wie warme Semmeln. Ich brauche selbst eine ganze Menge und mein Schwesterherz bedient sich auch immer mal an meinem Vorrat, da kann man gar nicht genug vorrätig haben. 

In diesem Sinne gehts jetzt noch ein Stündchen an den Basteltisch. 

Habt einen schönen Abend! 

Liebe Grüße
Silke die Stempelhummel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen