12. November 2016

Rosa Weihnachten...

...klingt erstmal komisch. Aber meine heute Weihnachtskarte, die erste die ich euch dieses Jahr zeige, ist einfach rosa geworden und (wer hätte es gedacht) gefällt mir super. :D Ich habe dieses schöne Designpapier in meinem Fundus gesehen und hatte Lust daraus was Weihnachtliches zu machen. Und das ist draus geworden:

Ich habe diese schöne Stanzschablone mit den Schneeflocken in meiner Kiste gesehen und wollte sie mal wieder verwenden. Sie ist ziemlich filigran, aber das gefällt mir gut. So habe ich die Ausstanzung dann an den linken Rand geklebt.


Diese Schneeflocke besteht aus 3 übereinandergeklebten Flocken. Die untere große und die obere kleine habe ich je mit kupferfarbenem Embossingpulver embosst. Dabei habe ich festgestellt, dass diese Farbe ziemlich empfindlich ist und man nicht zu lange mit dem Föhn darüber gehen darf, da ansonsten der Schimmer weg geht und es matt wird. Das sieht dann nicht so toll aus. Die mittlere Flocke habe ich mit kirschblütefarbenem Pulver embosst, was einen ähnlichen Ton hat wie das Designpapier. Dann habe ich alle 3 mit Abstandsklebeband aufeinander geklebt.


Auch den Spruch Winter Wunderland habe ich in Kupfer embosst. Unter diesen Spruch habe ich noch ein Faden in selber Farbe geklebt. Auch ein paar dezente Glitzersteinchen in weiß musste ich natürlich noch unterbringen.


Rosa liegt dieses Jahr übrigens zu Weihnachten wieder ein bisschen im Trend, also zumindestens habe ich das bei einigen käuflich zu erwerbenden Designpapieren festgestellt. Das kommt mir natürlich ein bisschen entgegen, als Liebhaberin dieser Farbe.

Ich wünsche euch eine gute Nacht!

Liebe Grüße
Silke die Stempelhummel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen