27. Oktober 2016

Halloween ist eigentlich...

...nicht mein Ding. Ich mag den amerikanischen Hintergrund nicht unbeding und schließlich haben wir ja Feiertag wegen dem Reformationstag in Deutschland. Abgesehen davon ist orange einfach nicht meine Farbe. Nichts desto trotz kommt man mittlerweile nicht mehr wirklich rundherum, beim Basteln gleich gar nicht habe ich das Gefühl. Daher habe ich mich dann doch an ein paar kleinen Projekten probiert die euch in den nächsten Tagen zeigen möchte. Manche sind ganz gut geworden, manche eher nicht so. 

Heute möchte ich euch eine Karte zeigen, die gruselige Schüttelelemente enthält. Also ein bisschen zumindest sollen sie so wirken. :D





Dummerweise sind die Bilder beim Hochladen verkehrt herum und ich bin technisch einfach zu unversiert um sie hier auf dem Blog zu drehen. Ich hoffe ihr könnt mir das nachsehen, ich möchte sie euch aus diesem (eigentlich banalen) Grund jedoch nicht vorenthalten. 

Wie ihr sehen könnt habe ich mich für orange als Grundkarte entschieden. Diesen habe ich in 2 Ecken mit Spinnennetzen verziert und noch 2 Fledermäuse dazu gesellt. 

Stempel habe ich nur ganz wenige bis gar keine für Halloween. Daher habe ich diesen Baum und die Krähe in schwarz ganz einfach aufgestempelt. Darüber noch ein Hallöchen mit den Gruselaugen, was ich mit passenden Washitape unterlegt habe, da es mir sonst zu nackig war. 


Der Kreis (welchen ich als Erhöhung für die Schüttelelemente verwendet habe), ist eigentlich ein Verpackungsrest. Der war mir aber zu schade zum wegwerfen und wie man sieht konnte ich ihn noch gut verwenden. 

Als Schüttelelemente sind dann Kürbisse und Fledermäuse in die Fläche gewandert. Die habe ich als Streudeko im Tedi erwerben können. 


Ja und das war es im Prinzip für heute auch schon. Mit der Karte bin ich mäßig zufrieden, ich habe halt einfach keine Übung im Halloweenbasteln. Aber wie schon angekündigt, in den nächsten Tagen möchte ich euch noch ein paar kleine Projekte zeigen, mit denen bin ich zufriedener, da kommt auch nicht nur orange drin vor. :D

Es ist schon wieder spät geworden. Irgendwie ist es bei uns aktuell ein bisschen stressig, warum weiß ich ehrlich gesagt selbst nicht so genau. Hoffen wir das es in den nächsten Tagen etwas ruhiger wird.

Ich wünsche euch eine gute Nacht!

Liebe Grüße
Silke die Stempelhummel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen