20. Juli 2016

So einige Karten und Boxen...

...sind am Sonntag bei unserem spontanen Bastelnachmittag mit meiner Schwester und Freundin Stephi entstanden. Ich hatte euch ja versprochen unsere Werke mal zu zeigen. Und zu dritt hatten wir ziemlich viel Spaß, was man hoffentlich ein bisschen an den Endwerken sehen kann. Hier erstmal ein Übersichtsbild aller entstandenen Sachen: 


Vielleicht erkennt ihr die Babykarten oben rechts wieder? Die hatte ich euch neulich gezeigt. Sie haben meiner Schwester ganz gut gefallen und da sie auch welche brauchte, hat sie die gleich mal als Vorlage genommen. Ansonsten ist es ziemlich bunt geworden, was ja auch ganz gut zum Sommer passt wo alles blüht und grünt. 

Von mir ist die Karte in der Mitte und die 3 Boxen unten. Die zeige ich euch gleich etwas genauer. 

Die Idee zur Karte kam mir letzte Woche mal in den Kopf und ich wollte es ausprobieren. In meinem Kopf sah die Karte zwar etwas anders aus als dann in der Realität, aber ich finde sie trotzdem ganz hübsch. :D


Ich habe größtenteils mit den neuen In Colors von Stampin Up gearbeitet. Die gefallen mir sehr gut und warteten auf Benutzung. So sind dann Jeansblau, Smaragdgrün, Zarte Pflaume und auch noch Pfirsich pur zum Einsatz gekommen. 


Die 3 Boxen waren Ufos (unfertige Objekte) und standen schon ein Weilchen in meinem Schrank. Ich habe einfach mal die Gelegenheit genutzt und versucht sie fertigzustellen. Bei 2 Boxen ist mir das gelungen, bei der 3. Box musste ich dann abbrechen, weil die Minihummel ihren Nachmittagsschlaf beendet hatte. Hier erstmal die erste Box: 


Sind die beiden Käferchen auf dem Blatt nicht einfach zuckersüß...? Das Stempelset hat auch noch andere Tierchen und ich fand es einfach total niedlich und musste es haben. Die Blätter sind aus einem anderen Set und mir fiel ein, dass sich ja Marienkäfer auf Blättern gut machen. Noch ein bisschen coloriert und fertig ist dieses niedliche Bildchen. Das war für mich persönlich das Highlight des Tages, weil ich mich in diese colorierten Käferchen verliebt habe.


Der Frosch ist aus dem gleichen Set wie die obigen Käfer. Ein bisschen Farbe und ein Spruch dazu, schon ist die Box fertig. 

Die letzte Box (auf dem ersten Gesamtfoto unten rechts) habe ich nicht extra fotografiert, da sie ja immer noch ein Ufo ist. Ich werde sicherlich nicht mehr allzu viel daran dekorieren, aber fertig ist sie eben doch noch nicht. 

Das soll es gewesen sein, ich hoffe ihr habt mal einen kleinen Einblick bekommen was an einem Sonntagnachmittag so schönes an Gebastelten entstehen kann. 

Jetzt wartet noch ein bisschen Arbeit auf mich. Heute war der hauseigene Elektriker (welcher sich Vati nennt) da und hat gearbeitet, das heißt für mich nacharbeiten in Form von Wischmopp schwingen. 

Ich wünsche euch einen schönen Abend mit einer hoffentlich nicht allzu heißen Nacht!

Liebe Grüße
Silke die Stempelhummel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen