15. Juli 2016

Eine Hexagonbox mit Schmetterling...

...hatte ich neulich für meine beiden Freundinnen gebastelt. Sie war ein Goodie bei unserer kleinen "Kaffeeklatschrunde". Sowas machen wir Mädels gelegentlich und das tut auch richtig gut, mal unter Freundinnen einfach zu quatschen. :D

Eine Anleitung für diese Hexagonbox hatte ich auf Youtube bei Stampin Club hier gesehen und wollte das gerne mal nachbasteln. Das hat auch ganz gut funktioniert und mein Ergebnis sah dann so aus: 


Für die Box an sich hatte ich Cardstock in Calypso verwendet. Darum habe ich dann eine Bandarole mit Designpapier gemacht. Diese habe ich wiederum mit einem 2 1/2" Kreis versehen. Darauf ist sind dann die beiden Schmetterlinge gelandet. 


Leider sind die Fotos etwas hell geworden. Das Wetter war so schön, da hatte ich mich entschieden die Bilder draußen zu machen auf unseren Gartenbüschen. Passt ja schließlich auch zu den Schmetterlingen...


Das "Hallöchen" lachte mich in einem Stempelset so an, da musste ich es verwenden. Das war offenbar gut ausgesucht, denn meine Freundin Sarah fand dieses Wort sehr belustigend, weil es offenbar mal was anderes war. Ich habe mich dann gefreut, weil sie sich gefreut hatte :D Am Ende waren also alle Beteiligten glücklich, so muss das sein. 


Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße
Silke die Stempelhummel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen