28. Juni 2016

Schüttelkarten...

...waren einige Zeit nicht mehr so aktuell, aber gerade findet man sie doch wieder öfter. Da habe ich Lust bekommen und wollte auch mal wieder eine machen. Das habe ich dann auch getan. Herausgekommen ist diese dabei: 


Es war mal wieder eine Hochzeitskarte wie vielleicht zu erkennen ist. Ich hatte mir einen quadratischen Rahmen gebaut, diesen mit Abstandsklebeband versehen und dann das Streumaterial eingefüllt. Dazu hatte ich mir Herzchen aus kirschblütefarbenem Glitzerpapier ausgestanzt und diese mit Palietten gemischt.

Im Hintergrund hatte ich noch das Herz angebracht. Dazu hatte ich eine Schablobe genutzt. Ich hatte mir neulich etwas gekauft, da war eine Plasteverpackung rundrum welche diese Herzform als "Loch" enthielt. Eigentlich ist das ja Müll (mein Mann schimpft auch immer mal, weil ich sowas aufhebe :D ), aber das kann man super für solche Dinge benutzen. Wie man sieht hat das auch gut geklappt. 


Unten hatte ich noch das Datum der Hochzeit hingestempelt, damit war die Karte auch personaliesiert, was ich immer sehr mag. 

Heute kommen 2 Freundinnen zum Kaffee, das heißt ich möchte noch 2 kleine Goodies basteln und versuche noch schnell etwas kreativ zu werden, bevor Sohnemann seinen ersten Schlaf beendet. 

Ich wünsche euch einen schönen Tag!

Liebe Grüße
Silke die Stempelhummel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen