13. Mai 2016

Fleißige Bienchen...

...gibt es sicher an vielen Stellen. So hieß jedoch die Whats App Gruppe unseres Rückbildungskurses. Dank Diana, unsere Kurs leitende Hebamme, hatte unsere Gruppe solch einen kreativen Namen. Zuerst waren wir die "Faule Bande", aber nach der ersten Stunde hat sie uns freundlicherweise in die "fleißigen Bienchen" umbenannt. So trafen wir uns die letzten 7 Mittwoche morgens zum Rückbildungssport. Nebenbei wurde natürlich auch gequaddert und gelacht. Leider war diese Woche die letzte Stunde. Das habe ich zum Anlass genommen, um jeder Mutti nach dieser Anstrengung ein kleines "Auszeitpäckchen" zu schenken. 


Ich habe mit dem Envelope Punch Board eine Verpackung gebastelt. Dieses Umschlagbrett kann ja bekanntlich mehr als nur Umschläge. Ich hatte im Internet bei der stempelmami.de einen Rechner gefunden. Dort kann man die Maße eingeben, welche die Box fertig haben soll. Dann sagt einem der Rechner welche Größe an Papier man benötigt und wo die Falzen zu machen sind. Super dieses Ding! Gesagt getan. Und das hat auch wunderbar geklappt.


Man kann es vielleicht nicht so gut erkennen, da meine Fotos noch Steigerungspotenzial haben. Ich hatte einen Badezusatz, eine Gesichtsmaske, einen Tee, ein Duftteelicht und eine kleine Schoki hineingepackt. Die Box war verschlossen mit einer Banderole. Darauf hatte ich einen Kreis ausgestanzt und bestempelt mit dem Alphabetstempel. Die Bienen gab es passenderweise auch in einem meiner Stempelsets. Das Papier für die Box ist einfacher Farbkarton, der bestempelt wurde.



Da ich das Umschlagbrett noch nicht lange besitzte und das erste Mal damit Boxen gebastelt habe, sind leider nicht alle perfekt geworden. Aber Übung macht ja bekanntlich den Meister. Die Mädels haben sich jedoch drüber gefreut und das ist die Hauptsache! Danke auch nochmal an Diana, dass du uns Woche für Woche motiviert hast! Es ist schade, dass die Zeit so schnell vergangen ist und der Kurs schon zuende. Nun brauche ich eine neue Mittwochsvormittagsbeschäftigung... :D

Nun heißt es aber erstmal Koffer packen. Morgen geht es für eine Woche in den Familienurlaub an die Ostsee. Mal sehen was unser Zwerg davon hält und wie er die lange Autofahrt verkraftet. Ich weiß noch nicht, ob ich dazu komme ein paar Beiträge zu posten, falls nicht wünsche ich euch eine tolle Woche und wir "sehen" uns spätestens am nächsten Sonntag. 

Bis dahin, liebe Grüße
Silke von Stempelhummel

Ich wünsche euch einen schönen Abend.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen