21. April 2016

Kleine Auszeiten...

hat sich doch jeder von uns mal verdient. Oft ist man in seinem Alltag gefangen und dadurch auch gelegentlich gestresst. Deshalb verschenke ich gerne mal eine kleine Auszeit in der Tüte.


 

Darin befindet sich dann ein Badezusatz, ein Teelicht, ein Tee und was kleines Süßes. Alles was man braucht um mal 1 h entspannt in der Badewanne dem Alltag zu entfliehen. 

Die Tütchen aus Designpapier sind gemacht mit dem Stanzbrett für Tüten. Das ist sehr praktisch, weil man damit auch noch andere kleine Verpackungen basteln kann. Für die Herzchenbordüre im Hintergrund habe ich mit der Itty Bitty Herz Stanze von Stampin up mehrere Herzchen nebeneinander gestanzt und das Negativ davon dafür verwendet. Da sich kein Stempel "Kleine Auszeit" in meinem Sortiment befindet, habe ich mir diesen Spruch ausgedruckt und dann entsprechend mit einer Kreisstanze ausgestanzt. Ich finde das eine gute und kostengünstige Alternative. 


Goldfaden und goldfarbene Pallietten geben nochmal schöne kleine Akzente. Die Tüte ist mit einem Band verschlossen, damit kann auch nix rausfallen. 

Ich finde das ist ein schönes kleines Geschenk, was man auch mal der lieben Apothekenmitarbeiterin für gute Beratung, dem Postboten fürs (öfter mal) Pakete bringen oder auch einfach lieben Freunden mal zwischendurch schenken kann. Vielleicht fällt euch ja spontan jemand ein, der sich eine kleine Auszeit verdient hat. 

Ich wünsche euch einen schönen Abend!

Liebe Grüße
Silke von Stempelhummel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen